Do it again

H30 EmblemDas H30 Projekt geht in die zweite Runde. Kapitän Stremmel hat das Team für die Saison 2016 zusammen. Alle Spitzenspieler bleiben! Außerdem ist ihm ein weiterer Coup gelungen – German Puentes, ehemalige Nr.91 in der Welt, verstärkt das Team. Weiterhin kommen die ehemaligen Bundesligaspieler Stefan Lohse (vom Gladbacher HTC) und Dirk Stöbitsch (vom TC Osnabrück) dazu. Besonders glücklich ist der Kapitän über die Rückkehr von Andreas Moeller (>Presse). Mit diesem Kader spielt der TC Schaephuysen wieder oben mit und kann gut in die Regionalliga aufsteigen. Dabei wünschen wir im Voraus natürlich schon viel Glück.

Guter Start

Einen glänzendeH30 Sommern Saisonauftakt erlebten die Herren-30-Spieler des TC Schaephuysen und 150 Tennisfans in der Niederrheinliga. Die Mannschaft, gespickt mit ehemaligen Profis und Bundesligaspielern, setzte sich gegen den mit deutlich jüngerem Personal angetretenen Aufstiegskandidaten und Vorjahreszweiten Borbecker TC Essen mit 7:2 durch.

Einen erfolgreichen Start legten hin: (hintere Reihe, v.l.) Albert Portas, Michael Schmidtmann, Björn Jacob und Marcus Lemke sowie (vorne, v.l.) Veli Paloheimo, Moritz Orlowski, Jan Stremmel und Jürgen Seehofer .

Show-Training

Herren 30 starten am Samstag 2.5.2015 13Uhr in den Sommer! Albert Portas, Björn Jacob etc etc… ihr wißt schon!

Zusätzlich können wir ein sehr attraktives Rahmenprogramm anbieten. In der Zeit von 11 bis 12 findet ein Showtraining mit der Mannschaft TG Gürzenich Wald (aktueller Deutscher Vize Meister bei den Herren 40) statt. An dem Training nehmen die ehemaligen Davis-Cup-Spieler Rudolphe Gilbert (Frankreich), Gerald Bild_PfizenmaierMandl (Österreich), Lionel Barthez und Jacques Moers (aktuelle Mannschaftsweltmeister 2015 mit Frankreich H45) und die ehemaligen Bundesligaspieler Peter Vogel und Ingo Herzgerodt teil.

Außerdem besucht die aktuelle Nr.142 WTA Dinah Pfizenmaier das Medenspiel und steht für Fotos und Autogramme zur Verfügung!!

Herren 30 Niederrheinliga

Albert Portas

Ambitionierte Ziele und engagierte Spieler! Daraus entsteht die neue Herren 30. Auflaufen werden bekannte internationale und nationale Meister der Tennisszene und eigene Cracks!!
Albert Portas (Bild), Björn Jacob, Michael Schmidtmann, Veli Paloheimo, Jens Wöhrmann, Marcus Lemke und natürlich Jan Stremmel. Mehr dazu in der örtlichen >Presse!

Bald geht es los! Die Heimspiele sind am 2.5., 16.5. ud 13.6  jeweils ab 13 Uhr.